LEGO Batman für Nintendo DS

Erstellt von Nintendo DS - NDS | Actionspiele | Samstag 26 Dezember 2009 10:20

LEGO Batman für Nintendo DSDas Videospiel ist ein völlig neues, eigenständiges Abenteuer um den legendären Caped Crusader. Der Spieler übernimmt die Steuerung des Dynamischen Duos Batman und Robin im Kampf gegen die schlimmsten Schurken Gotham Citys wie den Joker, den Pinguin, Catwoman, Scarecrow, Killer Croc und viele mehr. Die Verbrecher sind aus dem Arkham Asylum ausgebrochen und stürzen die ganze Stadt ins Chaos. Wer immer schon mal den Bösen geben wollte, kann allerdings auch einen Schurken spielen: Beim Versuch, seine kriminellen Ziele zu verwirklichen, erlebt er das Geschehen aus einem ganz anderen Blickwinkel! Das einzigartige Universum von LEGO Batman bietet ein atemberaubendes Arsenal technisch ausgeklügelter Outfits… (mehr)

pixelstats trackingpixel


3 Kommentare »


Sie finden hier keine Downloads von Roms oder Isos!
Kommentare mit Links zu Rapidshare.com, Megaupload.com, Uploaded.to und so weiter werden kommentarlos gelöscht.


  1. Kommentar by Anonymous — 26. Dezember 2009 @ 10:20

    Die Kinder lieben den Helden, für Erwachsene ist es ein weiterer Jump-n-run-Titel
    Mein Sohn, 8 Jahre, wünschte sich dieses Spiel als erstes zu seiner neuen Nintendo DSi

    zusammen mit dem unvermeintlichen Mario Kart. Er spielt gebannt damit und freut sich

    riesig, wenn er wieder ein Level geschafft hat. Manchmal ist ein Tipp von mir nötig,

    damit er weiter kommt. Ich persönlich würde mir die Finger verknoten, wenn ich so lange

    mit solch einem Spiel verbringen würde.

    © 1998-2009 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

  2. Kommentar by Steven Wiebe — 26. Dezember 2009 @ 10:20

    Super Spiel! Starker Preis!
    Lego Batman ist ein sehr schönes Spiel für Kinder und Lego Fans. Die Grafik ist gut und es macht einfach Spaß!

    © 1998-2009 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

  3. Kommentar by nxcalibur — 26. Dezember 2009 @ 10:20

    Für Fans von Lego und Batman
    Ich hab am Wochenende mit dem Spiel begonnen und muss sagen, dass ich etwas mehr erwartet hätte. Im Gegensatz zu LEGO Star Wars orientiert sich dieses Spiel nicht an den Filmen, sondern folgt eigenen Geschichten. Das sollte allerdings nicht als Minuspunkt gewertet werden.

    Schwierig gestaltet sich das ewige Hin- und Hergelaufe mit den Charakteren, besonders im Heldenmodus. So kann es beispielsweise passieren, dass man nach dem Betätigen eines Schalters am Ende einer Stage noch einmal zurück zum Anfang muss, um einen Schalter zu bauen mit dem der Schalter aktiviert wird, um die Ausgangstür zu öffnen. Genauso muss man oft bereits erklommene Wände wieder herunterspringen um Enterhakenpunkte oder Leitern zu bauen, damit auch der (manchmal sehr) lästige Sidekick Robin auf diese hoch kommt.

    Der Schurkenmodus gefällt mir persönlich sehr gut, da er die Möglichkeit bietet die Level auf der gleichen Stage noch einmal zu spielen, allerdings mit unterschiedlichem Ausgang.

    Als klaren Minuspunkt zähle ich die mangelnde Anwesenheit von Gegnern, denn selten bekommt man es mit mehr als zwei Gegnern pro Stage zu tun und somit kommt man pro Level auf vielleicht 6 einfache Gegner plus den Endgegner pro Level, die sich alle ohne große Verluste von eigenen Leben schnell besiegen lassen. Meiner Meinung nach, traten bei LEGO Star Wars während eines Levels wesentlich mehr Gegner in Erscheinung.

    Was ich auch vermisst habe war der Witz, der in der LEGO Star Wars Reihe auftrat, so gibt es nur eine witzige Videosequenz, der Rest der Geschichte wird, dem Original treu bleibend, im Comic Stil erzählt, allerdings ohne Witz.

    © 1998-2009 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

RSS Kommentarfeed

Hinterlasse einen Kommentar